Vote 4 Niki

Nach unserem Sparten-Sieg bei der Rotweingala 2014 mit unserem Sandwühler Merlot steht der nächste falstaff-Wettbewerb – diesmal zum Thema Heuriger – an und ich brauche eure Hilfe:

http://heurigenvoting.falstaff.at

 

 

Banner_Heurigenguide_300x600px_inkl_cred

 

Genuss hat in Österreich Tradition: Noch aus dem 18. Jahrhundert stammt die »Verordnung« von Kaiser Joseph II. zur Gründung von Schänken bei Weingütern, die man unter der Bezeichnung Heurigen kennt. Heurigen sind eine Manifestation der ostösterreichischen Lebensfreude. Und wenn jedes Jahr wieder »ausg’steckt is’« dann weiß man, was einen Gutes erwartet: Die Buschenschanken und Heurigen in Österreich öffnen ihre Pforten, der Wein fließt, und feine Schmankerln werden serviert.
Auch Falstaff hat Tradition: Seit 35 Jahren gibt es das Falstaff-Magazin in Österreich, und dort ist Falstaff mit 199.000 Leserinnen und Leser die Nummer eins der Gourmet- und Kulinarikmagazine. Die Falstaff-Guides präsentieren sich als demokratisches Standbein, nach wie vor wählt und bewertet die Falstaff-Community alle Gastronomiebetriebe selbst.

 

2015 wird erstmals über die 500 besten Buschenschanken und Heurigenrestaurants abgestimmt. Wie bei den Falstaff-Votings üblich, wird demokratisch bewertet. Die gesamte Falstaff-Community und ganz Österreich sind aufgerufen, für ihre Lieblingsheurigen zu stimmen. Die 500 besten erscheinen Ende Mai mit Beschreibung und Bewertung erstmals im Falstaff Heurigen Guide 2015. Im Zuge dessen wird auch der »Heurigenwirt des Jahres« gekürt.

 

http://heurigenvoting.falstaff.at

Quelle: Falstaff

Also bitte votet fleissig für mich und unseren Heurigenbetrieb!!!

Euer Niki